Phone: +49 6221 673 000 0 | E-Mail: info@gotthardt.com

Datenschutzerklärung

Daten­schutzerk­lärung

Wir, die Got­thardt Health­group AG (nach­fol­gend GHG genan­nt), freuen uns über Ihren Besuch auf unser­er Inter­net­präsenz und Ihr Inter­esse an unserem Unternehmen, unseren Pro­duk­ten und Dien­stleis­tun­gen. Der Schutz Ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen und wir möcht­en, dass Sie sich beim Besuch unser­er Inter­net­seite sicher füh­len. Nach­fol­gend stel­len wir Ihnen vor, welche Infor­ma­tio­nen wir bei der GHG während Ihres Besuch­es auf unser­er Inter­net­seite erfassen und wie diese genutzt wer­den.

Zudem erk­lären wir, wie wir mit Ihren Daten ver­fahren, die Sie uns im Rah­men eines Bewer­bungsver­fahrens zusenden.

Per­so­n­en­be­zo­gene Daten
Per­so­n­en­be­zo­gene Daten sind Einze­langaben über per­sön­liche oder sach­liche Ver­hält­nis­se ein­er bes­timmten oder bes­timm­baren natür­lichen Per­son. Darun­ter fal­l­en Infor­ma­tio­nen wie z.B. Ihr Name, Ihre Anschrift und Ihre Tele­fon­num­mer.

Erhe­bung und Ver­ar­beitung von per­so­n­en­be­zo­ge­nen Daten
Wenn Sie unsere Inter­net­seite besuchen, spe­ich­ern unsere Web­server stan­dard­mäßig zum Zweck der Sys­tem­sicher­heit tem­porär die Verbindungs­daten des anfra­gen­den Rech­n­ers, die Web­seite, die Sie bei uns besuchen, das Datum und die Dauer des Besuch­es, die Erken­nungs­daten des ver­wen­de­ten Browser– und Betriebssystem–Typs sowie die Web­seite, von der aus Sie uns besuchen. Darüber hin­aus­ge­hen­de per­so­n­en­be­zo­gene Angaben wie Ihr Name, Ihre Anschrift, Tele­fon­num­mer oder E–Mail–Adresse wer­den nicht erfasst, es sei denn, diese Angaben wer­den von Ihnen frei­willig gemacht, z.B. über das Kon­tak­t­for­mu­lar, im Rah­men ein­er Reg­istrierung, ein­er Umfrage, zur Durch­führung eines Ver­trages, ein­er Infor­ma­tion­san­frage oder im Rah­men Ihrer Bewer­bung.

Nutzung und Weit­er­gabe der per­so­n­en­be­zo­ge­nen Daten, die wir während Ihres Besuch­es auf unser­er Home­page erfassen
Die von Ihnen zur Ver­fü­gung gestell­ten per­so­n­en­be­zo­ge­nen Daten ver­wen­den wir auss­chließlich zum Zweck der tech­nis­chen Admin­is­tra­tion der Web­seite und zur Erfül­lung Ihrer Wün­sche und Anforderun­gen, also in der Regel zur Abwick­lung des mit Ihnen geschlosse­nen Ver­trages oder zur Beant­wor­tung Ihrer Anfrage. Nur, wenn Sie uns Ihre Ein­willi­gung erteilt haben, bzw. wenn Sie – soweit geset­zliche Regelun­gen dies vorse­hen – keinen Wider­spruch ein­gelegt haben, nutzen wir diese Daten auch für pro­duk­t­be­zo­gene Umfra­gen und Mar­ket­ingzwecke.

Eine Weit­er­gabe, Verkauf oder son­stige Über­mit­tlung Ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Daten an Drit­te erfol­gt nicht, es sei denn, dass dies zum Zwecke ein­er Ver­tragsab­wick­lung erforder­lich ist oder Sie aus­drück­lich eingewil­ligt haben.

Nutzung und Weit­er­gabe der per­so­n­en­be­zo­ge­nen Daten, die Sie uns im Rah­men ein­er Bewer­bung zusenden

Daten, die Sie uns inner­halb eines Bewer­bung­sprozess­es zusenden, ver­wen­den wir auss­chließlich im Rah­men des Bewerber–Auswahlverfahrens. Die Bewer­bungs­daten sind zweck­ge­bun­den und wer­den spätestens 6 Monate nach der offiziel­len Bewer­bungs­frist gelöscht.

Soll­te es bei Ihrer Bewer­bung nicht zu ein­er Ein­stel­lung kom­men, so wird auch ein Wieder­erken­nungs­daten­satz gespe­ichert. Wir benöti­gen diesen Daten­satz, um eine erneute Bewer­bung von Ihnen erken­nen zu kön­nen. Der Wieder­erken­nungs­daten­satz enthält fol­gen­de Daten:

– Name
– Vor­name
– Geburts­da­tum
– E-Mail-Adresse
– Bewer­ber­num­mer
Der Wieder­erken­nungs­daten­satz wird nach 12 Monaten dauer­haft gelöscht.

Eine Weit­er­gabe, Verkauf oder son­stige Über­mit­tlung Ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Daten an Drit­te erfol­gt nicht ohne Ihre aus­drück­liche Ein­willi­gung.

Kon­tak­t­for­mu­lar
Wenn Sie uns per Kon­tak­t­for­mu­lar Anfra­gen zukom­men lassen, wer­den Ihre Angaben aus dem Anfrage­for­mu­lar inklu­sive der von Ihnen dort angegebe­nen Kon­tak­t­daten zwecks Bear­beitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfra­gen bei uns gespe­ichert.

Ein­satz von Web­track­ing
Um die Nutzung­shäu­figkeit und die Anzahl der Nutzer unser­er Web­site zu ermit­teln, ver­wen­den wir eine Track­ing­soft­ware. Mit dieser Soft­ware erfassen wir keine per­so­n­en­be­zo­ge­nen Daten. Die Daten wer­den auss­chließlich in anonymisiert­er und zusam­menge­fasster Form für sta­tis­tis­che Zwecke und für die Entwick­lung der Web­site genutzt. Wir sam­meln sta­tis­tis­che Infor­ma­tio­nen, z.B. die Besucherzahl jed­er einzel­nen Seite. Aufgeze­ich­net wer­den: Benutzter Rech­n­er– und Browser­typ, Internet–Provider, Zugriffs­da­tum und –uhrzeit, sowie Kalku­la­tions­daten.

Nutzungs–/Zugriffsdaten

Soweit wir zur Verbesserung des indi­vidu­el­len Pro­duk­tange­botes und unser­er Ser­viceleis­tun­gen Nutzungs­daten aus Ihrem Besuch auf unser­er Web­seite ver­wen­den und mit Ihren Kun­den­daten zusam­men­führen wol­len, holen wir im Zuge des Internet–Dialogs hierzu Ihre aus­drück­liche Ein­willi­gung ein. Wol­len Sie kein Ein­ver­ständ­nis geben, so kön­nen Sie jeden Dialog unbeobachtet fort­set­zen, abbrechen oder been­den. Bei der Anforderung ein­er Datei aus unserem Download–Angebot kön­nen ggf. Zugriffs­daten gespe­ichert wer­den. Diese Zugriffs­daten beste­hen aus: Der Seite, von der aus die Datei ange­fordert wur­de, dem Namen der Datei, Datum und Uhrzeit der Anforderung, der über­tra­ge­nen Daten­menge, dem Zugriff­ssta­tus (Datei über­tra­gen, Datei nicht gefun­den, etc.) und dem Typ des ver­wen­de­ten Browsers. Die Daten­wer­den auss­chließlich zu sta­tis­tis­chen Zweck­en aus­gew­ertet und sind nicht per­so­n­en­be­zo­gen.

Ein­satz von Pix­el Tags
Die Inter­net­seite von der GHG kön­nen so genan­nte Pix­el Tags, Web Bea­cons, Clear GIFs oder ähn­liche Instru­mente (nach­fol­gend zusam­men­fassend als Pix­el Tags beze­ich­net) ver­wen­den, um die Nutzung ein­er Web­site und deren Antwor­traten zu messen und sta­tis­tis­ch zu erheben. Pix­el Tags erlauben es uns, die Nutzer zu zäh­len, die bes­timmte Unter­seit­en ein­er Web­site besuchen, und mit unseren Marken gekennze­ich­nete Dien­ste zu erbrin­gen. Außerdem helfen sie uns, die Bedi­enung unser­er Inter­net­seite festzustel­len und zu opti­mieren.

Ein­satz von Cook­ies
„Cook­ies“ sind kleine Dateien, die es uns ermöglichen auf Ihrem PC spez­i­fis­che, auf Sie, den Nutzer, bezo­gene Infor­ma­tio­nen zu spe­ich­ern, während Sie unsere Web­seite besuchen. Cook­ies helfen uns, die Nutzung­shäu­figkeit und die Anzahl der Nutzer unser­er Inter­net­seite zu ermit­teln. und ermöglichen uns, unsere Ange­bote für Sie kom­fort­abler und effizien­ter zu gestal­ten. Der Zweck des Ein­satzes dieser Cook­ies beste­ht dar­in, Ihnen eine opti­male Benutzer­führung anzu­bi­eten, sowie Sie „wiederzuerken­nen“ und Ihnen bei wieder­holter Nutzung eine möglich­st abwech­slungsre­iche Inter­net­seite und neue Inhal­te präsen­tieren zu kön­nen. Der Inhalt eines Cook­ies beschränkt sich auf eine Iden­ti­fika­tion­snum­mer. Weit­ere Daten wie z.B. Name oder IP–Adresse wer­den nicht gespe­ichert. Eine Einzel­pro­fil­bil­dung über Ihr Nutzungsver­hal­ten find­et nicht statt.

Eine Nutzung unser­er Ange­bote ist auch ohne Cook­ies möglich. Sie kön­nen in Ihrem Browser das Spe­ich­ern von Cook­ies deak­tivieren, auf bes­timmte Web­sites beschränken oder Ihren Browser so ein­stel­len, dass er sie benachrichtigt, sobald ein Cook­ie gesendet wird. Sie kön­nen Cook­ies auch jed­erzeit von der Fest­plat­te ihres PC löschen (Ord­ner: „Cook­ies“). Bit­te beacht­en Sie aber, dass Sie in diesem Fall mit ein­er eingeschränk­ten Darstel­lung der Seite und mit ein­er eingeschränk­ten Benutzer­führung rech­nen müssen.

Sicher­heit
Die GHG trifft alle notwendi­gen tech­nis­chen und organ­isatorischen Sicher­heits­maß­nah­men, um Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Daten vor Ver­lust und Miss­brauch zu schützen. So wer­den Ihre Daten in ein­er sicheren Betrieb­sumge­bung gespe­ichert, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. In bes­timmten Fäl­len wer­den Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Daten bei der Über­mit­tlung durch die sog. Secure Sock­et Layer–Technologie (SSL) ver­schlüs­selt. Das bedeutet, dass die Kom­mu­nika­tion zwis­chen Ihrem Com­put­er und den Servern von der GHG unter Ein­satz eines anerkan­nten Ver­schlüs­selungsver­fahrens erfol­gt, wenn Ihr Browser SSL unter­stützt. Soll­ten Sie mit der GHG per E–Mail in Kon­takt treten wol­len, weisen wir darauf hin, dass die Ver­traulichkeit der über­mit­tel­ten Infor­ma­tio­nen nicht gewährleis­tet ist. Der Inhalt von E–Mails kann von Drit­ten einge­se­hen wer­den. Wir empfehlen Ihnen daher, uns ver­trauliche Infor­ma­tio­nen auss­chließlich über den Post­weg zukom­men zu lassen.

Auskun­ft­srecht
Auf schriftliche Anfrage wer­den Sie von uns darüber informiert, welche Daten wir über Ihre Per­son gespe­ichert haben.

Kon­takt
Wenn Sie Fra­gen hin­sichtlich der Ver­ar­beitung Ihrer per­sön­lichen Daten haben, kön­nen Sie sich auch an unseren exter­nen Daten­schutzbeauf­tragten wen­den, der in unserem Auf­trag unsere Daten­schutzan­gele­gen­heit­en regelt. Im Falle von Auskun­ft­ser­suchen, Anre­gun­gen oder Beschw­er­den ste­ht er Ihnen zur Ver­fü­gung.

Moritz Gör­mann

CTM-COM GmbH
Wil­helm-Leuschn­er-Straße 33
64380 Roß­dorf
Tele­fon: +49 6154 – 57605-0
Teleax: +49 6154 – 57605-29

www.ctm-com.de


Daten­schutzerk­lärung für die Nutzung von Linked­In
Unsere Web­site nutzt Funk­tio­nen des Net­zw­erks Linked­In. Anbi­eter ist die Linked­In Cor­po­ra­tion, 2029 Stier­lin Court, Moun­tain View, CA 94043, USA. Bei jedem Abruf ein­er unser­er Seit­en, die Funk­tio­nen von Linked­In enthält, wird eine Verbindung zu Servern von Linked­In auf­baut. Linked­In wird darüber informiert, dass Sie unsere Inter­net­seit­en mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Wenn Sie den “Rec­om­mend-But­ton” von Linked­In anklick­en und in Ihrem Account bei Linked­In ein­gel­og­gt sind, ist es Linked­In möglich, Ihren Besuch auf unser­er Inter­net­seite Ihnen und Ihrem Benutzerkon­to zuzuord­nen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbi­eter der Seit­en keine Ken­nt­nis vom Inhalt der über­mit­tel­ten Daten sowie deren Nutzung durch Linked­In haben.

Weit­ere Infor­ma­tio­nen hierzu find­en Sie in der Daten­schutzerk­lärung von Linked­In unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

Daten­schutzerk­lärung für die Nutzung von Xing
Unsere Web­seite nutzt Funk­tio­nen des Net­zw­erks XING. Anbi­eter ist die XING AG, Damm­torstraße 29-32, 20354 Ham­burg, Deutsch­land. Bei jedem Abruf ein­er unser­er Seit­en, die Funk­tio­nen von Xing enthält, wird eine Verbindung zu Servern von Xing hergestellt. Eine Spe­icherung von per­so­n­en­be­zo­ge­nen Daten erfol­gt dabei nach unser­er Ken­nt­nis nicht. Ins­beson­dere wer­den keine IP-Adressen gespe­ichert oder das Nutzungsver­hal­ten aus­gew­ertet.

Weit­ere Infor­ma­tion zum Daten­schutz und dem Xing Share-But­ton find­en Sie in der Daten­schutzerk­lärung von Xing unter https://www.xing.com/app/share?op=data_protection

 

nach oben